Harte Telefonerziehung von Jungdomina Saskia

Sie ist gierig nach Macht und will ihren Sklaven absolut erniedrigen. Auch wenn der erste Harte Telefonerziehung von gnadenloser JungdominaEindruck die Jungdomina am Telefon eher noch unerfahren wirken lässt, ist die 24-jährige eine knallharte Gebieterin, die es versteht ihren Gegenüber verbal bei der Telefonerziehung zur völligen Unterwerfung zu bringen.
Sie lässt ihren Sklaven ständig spüren, dass er nur da ist um ihr zu gehorchen, ihr am Telefon zu dienen. In einem phantasievollen Unterwerfungs-Rollenspiel am Telefon macht sie Dich nur mit ihren Worten gefügig. Schon an ihrer Stimme erkennt man die Entschlossenheit, mit der sie jeden Mann zum Sklaven macht. Sie gibt Dir gerade noch die Gelegenheit Dich bei ihr vorzustellen, bevor die Domina mit der Telefonerziehung beginnt. „Los Du Sklavenwurm, krieche auf allen Vieren zu mir und lecke zur Begrüßung meine Stiefel sauber – aber ordentlich“.
Wenn Du diese Aufforderung hörst, dann hast Du es geschafft in ihren Jungdomina Tempel einzutreten. Diese Gnade solltest Du zu würdigen wissen. Das oberste Gebot bei der Telefonerziehung lautet: ZUHÖREN! Konzentriere Dich zu 100 % auf das Gespräch und komme nicht auf die Idee, Dir weitere Dominabilder im Internet anzusehen, während Deine Telefonherrin zu Dir spricht. Es kann Dir sonst passieren, dass Du sofort Deinen ersten Sklavenbonus verspielt hast und die Domina am Telefon sofort auflegt.
Du solltest Deiner Telefondomina jeden Wunsch förmlich von den Lippen ablesen. Höre genau zu, was sie sagt, und verstehe auch, was sie „zwischen den Zeilen“ sagt. Nur dann wird sich Dich als würdigen Sklaven akzeptieren. Bilde Dir nicht ein, dass einfach jeder nichtsnutzige Sklave die Ehre hat der Domina am Telefon zu dienen. Hast Du kein wirkliches Interesse, Dich dauerhaft für sie zu versklaven, dann kannst Du Dir den Anruf sparen. Sie wird Dir beibringen, wie man eine Herrin richtig behandelt, wann und wie Du ihr zu Füßen zu liegen hast. Wenn Sie Lust hat, wird sie Dich bestrafen. Glaube nicht, dass die Strafe milder ausfällt nur weil die Domina am anderen Ende des Telefons sitzt.
Sie wird Dir befehlen Dich so zu erniedrigen und dabei zuhören, wie Du aufschreist, wenn Du Dir selbst die Peitsche oder den Rohrstock auf ihren Befehl hin auf Deine nackte Haut klatschst.
Begebe Dich jetzt in eine demütige Sklavenhaltung: Knie nieder und erwarte die härteste Demütigung, die Dir je von einer echten Jungdomina zu Teil wurde.
Wähle – aber erst wenn Du wirklich in demütiger Sklavenhaltung bist – diese Nummer:

Wähle aus dem Festnetz diese Nummer:

09005 11 12 23 92

1,99 €/Min. im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend

Wähle vom Handy diese Nummer:

223031

Pin: 3158
Garantiert nur 1,99 €/Min.